#RHYLAX-Team

 

Im Sommer der Jahre 2019, 2020 und 2021 waren #RHYLAX-Teams von Juni bis September 2020 an den Abenden von Mittwoch bis Samstags zu Fuss am Gross- und Kleinbasler Rheinufer zwischen Birskopf und St- Johannspark bzw. von der Grenzacherpromenade bis zur Dreirosenbrücke unterwegs. Als Vermittlerinnen und Vermittler bauten sie einen Dialog zu den Nutzerinnen und Nutzern des Rheinbords auf, informierten diese über Verhaltensregeln am Rheinbord und unterstützten ihre Dialogpartner gegebenenfalls mit Einsammeln von Abfall oder bei der rasenschonenden Anordnung von Grills.

 

 

Der Regierungsrat hat beschlossen, dass das Pilotprojekt #RHYLAX-Team weitergeführt werden soll. Im Sommer 2022 wird das Team jeweils am Freitag- und Samstagabend von 18 Uhr bis Mitternacht auf den Rheinpromenaden in Gross- und Kleinbasel unterwegs sein. Für die längerfristige Fortsetzung ab 2023 bereitet der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Ratschlag vor.
Der VRK hat auch für den kommenden Sommer seine Mitarbeit in der Begleitgruppe angeboten. Die Auswertung der Erfahrungen der drei vergangenen Jahre sind in einem Bericht der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit festgehalten.

Download
200127#RHYLAX-Team Schlussbericht 2019.p
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Download
210106 RHYLAX-Team Schlussbericht 2020.p
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
211215 RHYLAX-Team Schlussbericht 2021.p
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Download
220119 #RHYLAX-Evaluation_2021 HSLU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 792.0 KB